prestige

HEAD Tennis: Prestige MP Testsieger

HEAD Tennis: Prestige MP Testsieger admin_de

Head Tennisschläger Test

Qualität
Gewicht
Balance
Bespannungshärte
Preis/Leistung

Fazit: Graphene XT Prestige MP Racket kann vor allem mit seiner grifflastigen Gewichtsverteilung punkten. Wer Wert auf Qualität und Leistung legt, wird mit diesem Racket mit Sicherheit mehr als nur zufrieden sein.

4.9

Head Graphene XT Prestige MP Racket


Der niederländische Sportartikelhersteller Head hat mit der Graphene XT Prestige Reihe eine neue Serie von Tennisrackets entwickelt. Diese sollen mit einer besonders hohen Präzision punkten und so dafür sorgen, dass ein kraftvolles und schnelles Spiel möglich ist.

Das Graphene XT Prestige MP Racket

image003Ein Racket aus dieser Serie ist das Modell Graphene XT Prestige MP. Dieses wiegt unbespannt rund 320 Gramm. Damit ist es relativ schwer und auch das schwerste Modell der Graphene XT Prestige Serie. Das MP Racket in unserem Tennisschläger Test bietet eine 18/20-Bespannung, wodurch es eine perfekte Kontrolle und eine gute Performance ermöglicht.

Mit einer Balance von 310 Millimetern handelt es sich bei diesem Modell außerdem um ein recht grifflastiges Racket, was besonders technisch versierte Spieler zu schätzen wissen dürften. Mit einer Kopfgröße von 630 cm² und einer Länge von 685 Millimetern bewegt sich das Graphene XT Prestige MP Racket, was seine Größe angeht, im Standardbereich. Das Rahmenprofil beträgt 21 Millimeter.

Die verwendete Graphene XT Technologie sorgt außerdem dafür, dass das MP Racket durch das verwendete Graphene besonders stabil ist. Zudem soll dadurch eine bessere Kraftübertragung gewährleistet werden, sodass mit dem gleichen Kraftaufwand ein härterer Schlag möglich ist.

Weitere Modelle aus dieser Serie

rev pro

Graphene XT Rev Pro von Head

Die Graphene Prestige XT Serie besteht insgesamt aus vier verschiedenen Rackets. Neben dem MP Racket gehören zu ihr noch die folgenden Modelle:

  • Das Graphene XT Rev Pro Racket
  • Das Graphene XT Pro Racket
  • Das Graphene XT S Racket

Diese verfügen alle über ein 16/19-Bespannungsbild und unterscheiden sich natürlich auch in einigen Details voneinander. Ansonsten bieten aber auch diese Rackets im Großen und Ganzen sehr ähnliche Eigenschaften, was ihr Handling angeht. Zudem gleichen sie sich natürlich im Hinblick auf das verwendete Material.

Testfazit

Das Graphene XT Prestige MP Racket kann vor allem mit seiner grifflastigen Gewichtsverteilung punkten. Diese ermöglicht maximale Kontrolle über die Schläge. Zusätzlich beeindruckt es mit seiner erstklassigen Verarbeitung, die durch eine hochwertige Karbonbeschichtung noch unterstrichen wird. Wer Wert auf Qualität und Leistung legt, wird mit diesem Racket mit Sicherheit mehr als nur zufrieden sein.

logo_headlogo

Kaufen bei Amazon.de




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑