Prince Squashschläger Test

Wenn Squashgrößen wie zum Beispiel James Willstrop dem Prince Squashschläger im Test vertrauen, dann hat das einen Grund. Die Marke Prince befördert die eingespielte Kraft umgehend an den Ball und sorgt mit der integrierten Technologie für einen gewissen Multiplikator. Prince liefert Squashschläger für Einsteiger, Profi und Turnierspieler. Mit dem Prince Squashschläger kommen alle zurecht. Es können durchaus Einsteiger mit den Turniermodellen eine tolle Figur am Platz machen, auf jeden Fall wirken diese Schläger im Test niveauerhöhend. Die Griffe federn auftretende Stöße ab und sorgen somit für eine armschonende Haltung. Das überaus geringe Eigengewicht der meisten Prince Squashschläger ist auf das eingebaute und ultraleichte Material zurückzuführen.

Was zeichnen die Prince Squashschläger im Test aus?

Die Prince Squashschläger im Test erhalten durch ihre leichte Spielbarkeit und das erhöhte Ballgefühl bei jedem Test gute Noten. Hier passt einfach die Konzeption, die den Schlägern eine Einheit bescheinigt. Denn vom Rahmen, bis zur Bespannung und hinunter zum Griff sind alle Teile perfekt aufeinander abgestimmt. Wichtig bei dem Squashschläger im Allgemeinen ist auch die Bespannung.

  • Prince EX03 Pro Tour Squashschläger
    • Gewicht: 145 Gramm
    • Kopfgröße: 464 cm²
    • Saite: Super Gut 17
    • Griffband: Microzorb Indoor
    • Balance: leicht Kopflastig
    • Material: Graphite Extreme / Titanium

Die Saitenbezeichnung Super gut 17 steht für eine sehr gute Armschonung und einer erhöhten Kontrolle und dem sehr guten Ballgefühl. Das Griffband Microzorb Indoor gewährte eine sehr gute Haptik, was genau bei grifflastigen Squashschlägern wichtig ist.

  • Prince Air Stick 130 Squashschläger
    • Gewicht: 137 Gramm
    • Kopfgröße: 480 cm²
    • Leicht grifflastig
    • Material: Graphite Tungsten/Carbon/Titanium

Der getestete Prince Squashschläger Air Stick 130 fällt durch seine dreifache Material Kombination sehr ins Auge. Denn das exakte Mischverhältnis dieser drei überaus leichten Materialen gewährt einen optimalen Schwung bei wenig Luftwiederstand.

  • Prince PRO REBEL 950 Squashschläger
    • Gewicht: 135 Gramm
    • Kopfgröße: 464 cm²
    • Material: 100 % Graphite

Dieser Prince Squashschläger im Test verfügt über einen extrem guten Sweetspot Bereich und verleiht einem Spiel ungleich mehr Power und Kraft. Das Material aus 100 % Graphite macht aus diesem Schläger ein Leichtgewicht, dass mit seiner unbezwingbaren Manövrierfähigkeit die Konkurrenz verblassen lässt.

Preis der Prince Squashschläger im Test

Diese sehr gut konfigurierten Prince Squashschläger bieten keinen großen Spielraum in ihrer Preisgestaltung. Der Squashspieler ist aber gerne bereit zwischen 95 Euro und 120 Euro für dieses angenehme und komforterhöhende Sportgerät zu bezahlen. Qualität hat eben ihren Preis. Wer sich für die Prince Squashschläger erwärmen kann, bemerkt relativ schnell den Unterschied zu anderen Produkten.

Fazit

Für die getesteten Prince Squashschläger wird eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen, da diese durch ihre Technologie das Spiel auf ein neues Niveau ansteigen lassen. Die Leichtigkeit in der Ballführung und die einhergehende Stabilität begeistern Sportler wie auch Hobbysportler und Einsteiger gleichermaßen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑