Talbot Torro Badmintonschläger Test

Mit einem leichten Vollgraphite Racket von Talbot hat der Badmintonsportler seinen Gegner fest im Griff. Der leichte Rahmen ist nicht zu unterschätzen, denn die Aerodynamik wird bis zuletzt ausgenutzt. Die Talbot Badmintonschläger im Test sind durch ihre Triangle-Form sehr fehlerverzeihend und deshalb besonders für Einsteiger sehr geeignet. Aber auch Fortgeschrittene und Profis haben mit diesen Schlägern einen großen Vorteil. Ihre Kraft wird gesteigert und die Technik noch erheblich verfeinert. Mit dem hochwertigen Talbot Badmintonschläger wird der Sport zum Vergnügen.

Was zeichnen Talbot Badmintonschläger im Test aus?

Die Talbot Badmintonschläger sind für ambitionierte Schulsportler und Freizeitsportler das Racket, welches von jedem Test empfohlen wird. Die Vorteile liegen auf der Hand, denn mit der großzügigen Kopfform wird der Ball noch einfacher getroffen. Die einzelnen Badmintonschläger von Talbot noch einmal kurz vorgestellt:

  • Talbot Torro Arrowspeed 599.4
    • Kopfform: Triangle
    • Rahmengewicht: 89 Gramm
    • Material: 100 Prozent Graphit

Dieses getestete Racket aus voll Graphit ist überaus robust und ziemlich unzerstörbar. Außerdem erreicht der Sportler mit dem Talbot Badmintonschläger deutlich mehr Kraft.

  • Talbot Torro Badmintonschläger Isoforce
    • Kopfform: Triangle
    • Rahmengewicht: 89 Gramm
    • Material: 100 Prozent Graphit

Der Talbot Badmintonschläger im Test gewährleistet eine mittlere Geschwindigkeit beim Aufschlag. Der Schläger zeichnet sich durch seine mittlere Schaftflexibilität aus. Der Schwerpunkt des Schlägers liegt eher in der Mitte, wodurch ein größerer Sweetsport erreicht wird.

  • Talbot Torro Badmintonschläger Fighter
    • Kopfform: Isometrisch
    • Rahmengewicht: 100 Gramm

Eine geringere Wechselbelastung wird durch den Bogen erreicht. Die Ballbeschleunigung wird um mindestens fünf Prozent gesteigert, das wird durch den erhöhten Trampolineffekt erzielt. Der ergonomisch geformte Griff liegt gut in der Hand und wirkt vorbeugend gegen Schweiß.

Preis der Talbot Badmintonschläger im Test

Diese hochwertigen Talbot Badmintonschläger im Test bewegen sich in einer Preisklasse von ungefähr 20 Euro bis 50 Euro. Je besser der Sweetspot ist und der Trampolineffekt ausgereizt wird, desto höher die Preisklasse. Es sollte sich jeder Sportler im Voraus überlegen, wie er das Racket einsetzen möchte.

Fazit

Die Klassiker des deutschen Herstellers Talbot erzeugen Badmintonschläger, die leicht jeden Test bestehen. Egal ob isometrische oder Triangle-Kopfform, die Schläger sind für den Garten, die Schule, den Strand oder andere Freizeiteinrichtungen bestens geeignet. Ein gehärteter Stahlschaft sorgt für eine perfekte Verlagerung des Gewichtes. Der Alu-Leichtkopf, die harte Besaitung und ein geschlossenes T-Stück sorgen für mehr Kraft und mehr Beschleunigung. Das Racket ist so gebaut, dass es dem Sportler ein fehlerverzeihendes Spiel ermöglicht. Die harte multifile Saite und Doppelösen geben dem Badmintonschläger eine ausreichend harte Bespannung, sodass der Trampolineffekt verstärkte Wirkung erzielt. Kurz gesagt, ist dieser Talbot Badmintonschläger ist ein solider Aluminiumschläger, der gegen Witterungen beständig ist und durch seine robuste Bauweise dem Einsteiger und auch dem fortgeschrittenen Spieler ein idealer Partner in jedem Match ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑