360507_web_R_K_by_Jürgen Treiber_pixelio.de

Tischtennisschläger gebraucht- eine Alternative zur Neuanschaffung?

Wenn Sie Anfänger sind, können Sie sich als Alternative zu einem neuen Schläger ein gebrauchtes Modell kaufen. Dabei sollten Sie auf einige Dinge achten. Das Holz eines Schlägers sollte, bei gebrauchten Artikeln noch weitgehend makellos  sein. Leichte Abnutzungen tun der Funktionalität  kaum Abbruch, allerdings sollten Sie Brüche, Kerben und splitterndes Holz meiden, sofern dies aus der Produktbeschreibung ersichtlich ist. Das Holz ist das Bauteil eines Schlägers, das am längsten halten muss. Wenn dieser Teil bereits starke Schäden aufweist, lohnt sich der Kauf nicht. Der wichtigste Teil ist allerdings der Belag. Der kann ausgetauscht und neu gekauft werden, wenn er beschädigt ist. Allerdings müssen Sie dann für den neuen Belag und eventuell das Anbringen erneut bezahlen. Ein neues Modell mit guter Qualität ist bereits ab 20 Euro erhältlich. Wenn Sie selbst Reparaturen vornehmen müssen lohnt sich ein neues Modell mehr, da es langlebiger ist und kaum einen preislichen Unterschied macht.

Bild: © Jürgen Treiber  / PIXELIO




Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑