Yonex Tennisschläger Test

Diese sehr handlichen Tennisschläger sorgen für mehr Beweglichkeit und optimale Spielergebnisse. Die eingesetzten Materialien und die vom Werk gelieferte Bespannung gewähren die gewisse Leichtigkeit beim Sport. Die Größe der Schlagfläche optimiert den Sweenspot. Selbst, wenn der Ball außenmittig getroffen wird, können noch gute Ergebnisse am Platz erreicht werden. Die Yonex Tennisschläger im Test stellen die passenden Schläger für jeden Schwungstil – kurz, mittel und lang – bereit.

Was zeichnen die Yonex Tennisschläger im Test aus?

Die Leichtigkeit im Spiel durch das superleichte Material und die exakte Bespannung sorgen auch bei Spielfehler für noch adäquate Ergebnisse. Der angenehme Griff beugt einem Schwitzen in der Handinnenfläche vor und liegt dadurch noch viel besser in der Hand. Das Zwischenstück zwischen Schlagfläche und Griff überträgt wertvolle Informationen zum Arm des Spielers, der entsprechend reagieren kann.

  • Yonex Ezone Xi Team Plus Tennisschläger L4
    • Länge: 69 Zentimeter
    • Rahmenstärke: 26,5 mm
    • Gewicht: 270 Gramm
    • Besaitungsbild: 16 x 18

Der getestete Tennisschläger von Yonex sorgt für einen präzisen Schlag und eine optimale Kraftübertragung. Er verzeiht Fehler und ist deshalb für Hobbysportler und Einsteiger bestens geeignet.

  • Yones RD Revolution 1 Tennisschläger
    • Länge: 68,50 Zentimeter
    • Rahmenstärke: 24 mm
    • Gewicht: 265 Gramm
    • Besaitungsbild: 16 x 19

Dieser Schläger erlaubt eine Schlagkraft, wie sie sonst nur bei großflächigeren Schlägern zu erleben sind. Eine tolle Perfektion beim Schlag sowie ein optimaler Sweetspot sprechen für diesen Schläger. Geeignet ist der getestete Yonex Tennisschläger für Spieler mit einem mittellangem bis eher längeren Schwungstil.

  • Yonex S-Fit 3 Tennisschläger
    • Länge: 27,25 Zentimeter
    • Rahmenstärke: 27 mm
    • Gewicht: 275 Gramm
    • Besaitungsbild: 16 x 18

Dieser Yonex Tennisschläger im Test verleiht dem Spieler ein höheres Feedback und mehr Kraft. Durch den breiteren Rahmen bekommt der Ball mehr Schwungkraft ab. Spieler mit einem kurzen Schwungspiel haben mit diesem Schläger eine Freude.

Preis der Yonex Tennisschläger im Test

Die Preisspanne der getesteten Yonex Tennisschläger reicht von ungefähr 69 Euro bis 180 Euro. Das langlebige Material verleiht dem Spieler eine höhere Perfektion, weshalb der Preis laut unserem Test gerechtfertigt ist.

Fazit

Der Hersteller holt bei seinen Modellen das Maximum an Kraft hinaus, weshalb bei jedem Spieler Niveau höchste Präzision erreicht wird. Mit diesen Schlägern sticht auch der Allrounder seine Gegner kinderleicht aus. Die Yonex Tennisschläger verfügen über eine robuste Bauweise, was sie weniger anfällig für eventuell auftretende Schäden macht. Die Fläche und der breitere Rahmen sorgen deshalb für ein ausgleichendes Verhalten bei Spielfehler. Das leichte Material Elastic Ti/High Modulus Graphite ist für eine genaue Übertragung der Kraft von Arm auf Schläger ausgelegt und nimmt gleichzeitig eventuelle unerwünschte Vibrationen aus dem Spiel. Daher sind die Yonex Tennisschläger genauso gut für Einsteiger sowie knallharte Profis konzipiert. Das Design ist sportlich und modern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑